, Innovation

Innovation ist vertikal

Ein Gastbeitrag von Vertical Innovation – IDM Südtirol.

Südtirol strebt nach oben. Was landschaftlich seit jeher gilt, wird wirtschaftlich immer mehr zur Realität. Daran arbeitet auch IDM Südtirol mit einer ganzen Reihe von Dienstleistungen für Neugründungen oder Niederlassungen. Das Konzept für Unternehmen und Start-ups heißt deshalb nicht umsonst Vertical Innovation Südtirol.
Als Urlaubsdestination muss man Südtirol nicht mehr vorstellen, landschaftlich hat es sich weltweit einen Namen gemacht, die Küche kennen viele, dass das Land zweisprachig ist, wissen auch die meisten und dass das Wetter passt, ohnehin. Was dagegen viele nicht wissen: Südtirol hat sich in den letzten Jahren zu einem begehrten Wirtschaftsstandort gemausert. Das hat vielfältige Gründe: zum einen ist es die günstige Lage auf der europäischen Nord-Süd-Achse und zwischen zwei Kulturkreisen, zum anderen die Autonomie. Sie garantiert nicht nur Stabilität und Effizienz, sondern auch Förderungen für Forschung und Entwicklung.
Zudem legt man seit Jahren Wert darauf, der Innovation den Boden zu bereiten: durch Förderungen, die Ansiedlung von Forschungseinrichtungen und nicht zuletzt durch die breite Service- und Beratungspalette der öffentlich-rechtlichen Standortmarketing-Agentur IDM Südtirol. Sie reicht von Szenario-Beratungen über die Vernetzung mit geeigneten öffentlichen und privaten Partnern bis hin zur Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Standorten und Fachkräften.
vertical innovation idm suedtirol - Innovation ist vertikalMit Vertical Innovation Südtirol hat IDM Südtirol also ein Konzept entwickelt, das seinen Namen nicht umsonst trägt. Es zielt auf Wachstum am Standort, auf Forschung in Bereichen, die Südtirol im Blut liegen, und nicht zuletzt auf Nachhaltigkeit. So gehören grüne Energie, ICT & Automation, Lebensmittel- und Alpintechnologie zu den vier Kernbereichen, deren Entwicklung man in Südtirol besonders fördert, etwa im NOI Techpark, der derzeit im Süden Bozens entsteht.
Vertical Innovation Südtirol ist übrigens nicht „nur“ ein Innovationsförderungskonzept, es funktioniert auch als Plattform, auf der sich Unternehmen, Forschungsinstitute und Institutionen austauschen und über neues informiert wird. Wer als Gründer Informationen sucht, wird auf Vertical Innovation Südtirol ebenso fündig, wie Unternehmer, die es mit ihrem Betrieb nach Südtirol zieht, oder solche, die Südtirol als Sprungbrett in den italienischen Markt nutzen wollen. Hier finden sich klassische Service- und Eventinfos, aber auch News zum Wirtschaftsgeschehen (und nicht nur) oder Top-Stories zu interessanten (weil innovativen) Unternehmen im Land. Das „vertical“ in Vertical Innovation Südtirol könnte demnach auch für den Blick stehen, den man auf das Land wirft: senkrecht von oben.